Einvernehmliche Konfliktlösung

Im Idealfall sind beide Parteien bei einem entstandenen Konflikt gesprächsbereit und dafür offen, gemeinsam an der Lösung des Konflikts mitzuwirken.

Zu einer einvernehmlichen Konfliktlösung tragen bei:

  • Ist- / Soll-Analyse aller Bedürfnisse beider Nachbarn
  • Gesprächsbereitschaft
  • Bereitschaft zu Konzessionen
  • Toleranz
  • Vorteile der einvernehmlichen Konfliktregelung:
    • Win-Win-Situation
    • u.U. auch Lösung anderer Probleme
    • hohe Akzeptanz der Lösung

Die einvernehmliche Konfliktlösung ist mit Abstand die beste Möglichkeit, bei Nachbarstreitigkeiten den Frieden wieder herzustellen.

Drucken / Weiterempfehlen: