Eskalierung

Bisweilen ist eine einvernehmliche Lösung ohne Mitwirkung von Dritten nicht möglich. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn der Konflikt eskaliert ist. Im schlimmsten Fall führt die Eskalierung des Konflikts zu:

  • Ehrverletzungen
  • Tätlichkeiten
  • Sachbeschädigungen
  • Drohungen

Sofern es irgendwie möglich ist, sollte eine Eskalierung eines Konflikts vermieden werden. Je weiter ein Konflikt eskaliert, desto schwieriger wird es für die Beteiligten, den Konflikt zu lösen.

Drucken / Weiterempfehlen: