Noterschliessungsrechte

Die Noterschliessungsrechte begründen Rechte von Grundeigentümern zulasten von benachbarten Grundstücken.

Das kantonale und das Bundesrecht enthalten u.a. auch Regelungen über:

  • Notwegrecht für Grundstücke ohne eigene Zufahrt
  • Wegrechte nach kantonalem Recht
    • Winterweg EG ZGB/ZH 187
    • Tretrecht EG ZGB/ZH 175
    • Reckweg EG ZGB/ZH 176
  • Durchleitungsrecht (ZGB 691)
    • Energie (Strom / Gas / Kommunikationsleitungen)
    • Wasser
    • Abwasser
  • Quellen (ZGB 704 ff.)

Die Noterschliessungsrechte sichern einem Grundeigentümer den Zugang zu seinem Grundstück und die Versorgung seines Grundstückes mit den notwendigen Zu- und Ableitungen (sog. Entsorgungsleitungen).

Dienstbarkeiten: Neben den Noterschliessungsrechten können Grundeigentümer im Rahmen der Rechtsordnung auch Dienstbarkeitsverträge abschliessen, etwa über vertragliche Wegrechte oder Nutzungsrechte usw.

Für jeden Fall den passenden Anwalt

Mit GetYourLawyer, dem Anwaltsnetzwerk, finden Sie passende und vertrauenswürdige Anwältinnen und Anwälte aus Ihrer Region. Das GetYourLawyer Team als Partner von LawMedia wird für Sie eine sorgfältige Auswahl treffen.

GetYourLawyer – so funktionierts